Willkommen zum zweiten Queer Summer Camp 2022

Es geht nun in die zweite Runde! Freu Dich auf ein tolles Wochenende für queere Camper-Freund*innen auf dem Campingplatz Telgte (bei Münster) vom 09.-12. Juni 2022.

Was erwartet Dich? Drei Tage Austausch mit netten Menschen, Baden, Radfahren, Grillen, Vorträge und ein (kultureller/kulinarischer) Ausflug nach Münster. Wir haben aktuell 50 Plätze reserviert. Die Teilnehmerzahl ist daher begrenzt!

Wir freuen uns auf Dich und das Wochenende!

Euer
Benjamin, Kris und Holger



Queer Camping und Vanlife

Der Platz

Unser Campingplatz "Sonnenwiese" befindet sich in Telgte (in der Nähe von Münster). Der Campingplatz liegt in der Mitte eines großen Naturschutzgebietes. Der teilparzellierte Platz liegt direkt an der Ems und bietet Zugang zum Wasser. Die Plätze liegen umgeben von altem Baumbestand.

Die Adresse:

Campingplatz Sonnenwiese
Raestrup 4, 48291 Telgte

Auf Google Maps ansehen

Es sind alle wichtigen Versorgungen wie Strom, WC, Duschen (neues Waschhaus) und Plätze zum Geschirrspülen vorhanden.

Bitte beachtet, dass ab 22 Uhr Nachtruhe herrscht auf dem gesamten Platz.

Das Programm

09.06.2022 (Donnerstag)

Anreise und Kennenlernen.

18:00 Uhr: Gemeinsames Grillen zum Kennenlernen (bitte Grill und Grillgut selbst mitbringen)

10.06.2022 (Freitag)

09:00 bis 13:00 Uhr: Frühstück, Relaxing und Baden

14:00 Uhr: Gönnt euch etwas Kultur mit einer tollen Stadtführung durch Münster (inkl. Rathaus des westfälischen Friedens). Für die Stadtführung wird ein Fahrrad benötigt, damit du zum Bahnhof in Telgte kommst oder du fährst alternativ mit anderen Teilnehmer*innen in einem Sammeltaxi auf eigene Kosten nach Telgte.

16:00 Uhr: Zeit zur freien Verfügung in Münsters Altstadt

18:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen in einer münsterländer Gaststätte

11.06.2022 (Samstag)

08:30 Uhr: Morgen-Meditation im Zen-Stil mit Kris

12:00 Uhr: Fahrradtour (ca. 30 km Gesamt)

12:00 Uhr: Alternativ ein entspannter Spaziergang an der Ems (ca. 14 km gesamt)

ca. 14:00 Uhr: Gemeinsames Ziel: Kaffee und Kuchen im Gasthaus Lauheide

abends: Gemeinsames Essen mit Chilli sin Carne und Chilli con Carne

12.06.2022 (Sonntag)

09:00 Uhr: Raus mit den Tischen und Stühlen. Wir bauen gemeinsam eine große Frühstückstafel zum Abschied auf. Danach geht es auf zur Abreise.

Die Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro ("Fahrerticket": Ein Fahrzeug inkl. 1 Person). Jede weitere Person 5 Euro ("Beifahrerticket").

Stadtführung: 15 Euro pro Person inkl. Zugfahrt

Gemeinsames Essen am Samstag (Chilli sin Carne oder Chilli con Carne): 15 Euro pro Person

Die Buchung und Zahlung erfolgt über unser Buchungsportal (Eventbrite):

In dieser Teilnahmegebühr sind das Summer Camp und die geplanten Vorträge bzw. Workshops enthalten. Außerdem bekommt jeder noch ein schönes Goodie-Bag als Erinnerung. Der Campingplatz inkl. eventueller Serviceleistungen (Strom etc.) muss von jedem selbst vor Ort bezahlt werden. Ihr müsst nicht extra auf dem Campingplatz einen Stellplatz reservieren, dafür haben wir bereits gesorgt.

Die Teilnahmegebühr dient ausschließlich zur Deckung externer Kosten, wir verdienen daran nichts. Sollte nach Abzug aller Kosten doch etwas Geld übrig bleiben so werden wir diesen Restbetrag an eine gemeinnützige Organisation spenden.

Wir haben insgesamt 50 Stellplätze zur Verfügung, schnell sein lohnt sich also!

Aufgrund des nichtkommerziellen Charakters ist eine Rückerstattung bei Stornierung nicht möglich.

Sollte wegen Corona-Regelungen der Termin verschoben werden müssen, behalten die Tickets für den Alternativtermin ihre Gültigkeit. Solltest du an dem Alternativtermin nicht können, so ist eine Rückerstattung abzgl. Stornierungsgebühren des Buchungsportals möglich.

Queeres Merchandising

Du magst Dir oder Deinem/r Camping-Buddy schon im Vorfeld oder nach Deiner Teilnahme an unserem Queer Summer Camp eine Freude machen? Dann schau in unserem Spreadshirt-Shop vorbei - viele schöne Merchandising-Artikel (Hoodies, Caps, Sticker, Tassen u.v.m) warten auf Dich!

Über uns

Wir alle sind Queer! Willkommen sind lesbische, schwule, trans-, bi- und intersexuelle Camper, Vanlifer und Freunde. Wir sind bunt und freuen uns auf ein tolles Queeres Summer Camp.

Hier ein wenig über uns:

Benjamin

Ich bin 40 Jahre, aus München und noch recht neu unter den Campern. Ich fahre einen VW Crafter (Bj. 2013). Das Jahr 2020 habe ich genutzt und meinen Van selber ausgebaut. Mit dem Wohnmobil bin ich gern in Europa unterwegs oder mal zum Wandern in den bayrischen Alpen. Außerdem habe ich im Jahr 2020 die Facebook Gruppe "Queer Camping und Vanlife DACH (LGBT)" gegründet. Ich war ganz überrascht über die Resonanz und freue mich, dass wir ein großartiges Team für das Queer Summer Camp gefunden haben.

Kris

Ich bin Kris, 48 und aus Köln. Bis Ende 2021 war ich fast 30.000km que(e)r durch Europa mit meinem Toyota Camper-Van auf Reisen - oder wie wir Kölner sagen: op Jück. Ab 2022 gehts dann weiter... mit einem 4x4 Pickup-Camper mit Offroad-Kabine - dann vielleicht auch abseits der touristischen Hotspots. Und wenn nicht mit dem Camper, dann knatter ich mit meiner alten Vespa durch die Weltgeschichte! Ich mag den Austausch mit anderen Reisenden - gerne bei einem schönen Vino am Lagerfeuer inklusive kitschigem Sonnenuntergang. Daher freue ich mich wieder auf schöne Begegnungen beim nächsten queeren Camper-Treffen irgendwo in Deutschland!

Holger

Ich bin Holger (47) aus Oldenburg und seit nunmehr 2 Jahren mit meinem Hund Marley in einem 6m-Kastenwagen unterwegs. Ich nutze diesen sowohl beruflich als rollendes Office als auch privat zum Reisen. Ich liebe die Natur und treffe mich gerne mit netten Menschen beim Camping auf 'nen Wein und gute Gespräche. Ich freue mich, bei unserem Queeren Summer Camp viele nette (neue und bekannte) Menschen zu treffen.

Fragen & Antworten

Grillen:

Das Grillen ist grundsätzlich erlaubt. Bitte bringt euren Grill und was ihr gern essen/grillen wollt, selber mit.

Abschiedsfrühstück:

Bitte bringt euch zum Abschiedsfrühstück alles mit, was ihr gern mögt. Teilen ist erlaubt.

Verpflegung:

Es ist keine Verpflegung inkludiert. Bitte bringt alles mit, was ihr zum Camping an dem Wochenende braucht. Das Chili con/sin carne ist optional buchbar.

Auf dem Campingplatz gibt es nur kalte Getränke und ein paar Süßigkeiten. Es gibt in Telgte Supermärkte und auch ein paar Restaurants. Diese sind jedoch nur mit dem Rad oder Fahrzeug zu erreichen.

Radtour:

Bitte bringt eure Räder mit, wenn ihr an dem Ausflug teilnehmen möchtet.

Hunde:

Natürlich sind Hunde erlaubt. Es herrscht jedoch auf dem ganzen Campingplatz eine Leinenpflicht und Hundekot ist bitte sofort zu entfernen.

Angeln:

Angler können auch an der Ems angeln, wenn ein Angelschein vorhanden ist.

Brötchen:

Für Samstag und Sonntag gibt es einen Brötchenservice. Die Brötchen müssen bei Anreise bestellt werden.

Uferplatz:

Es gibt eine begrenzte Anzahl von schönem Plätzen direkt am Ufer. Diese können bei Anreise gebucht werden und kosten 5 Euro mehr.

Diese Website dient zu rein privaten Zwecken und hat keinerlei kommerzielle Hintergründe. Wir informieren hierüber ausschließlich über ein privat organisiertes Treffen ohne kommerzielle Absichten. Bei Fragen erreicht ihr uns (Benjamin, Kris und Holger) unter der Emailadresse .

Datenschutz